Aktuelles
 I Partner   I Chöre  I Historie  IMitglied werden I
17.09.2017

Der Kreis-Chorkonzert  

Das gemeinsamre Konzert der verschiedenen Laienchöre unserer tadt hat eigentlich eine lange Tradition. Die reicht fast bis ins Jahr der Gründung 1949 zurück. Worin liegt wohl der Reiz für die Mitwirkenden durch doch relativ kurze Auftritte? Es ist wohl die  Mischung der Vorträge, der Charakter der verschiedenen Chöre, der Wechsel der Positionen zwischen Aktiver und Zuörer.

Das Publickum genießt diese spannende Atmosphäre zwischen schönem Musizieren und wetteifern. Für dieses musikalische Vergnügen sorgten in diesem Jahr die Chöre des Görresgymnasiums, die Männerchor Moselgruß Güls, der Chor der Sparkasse Koblenz, der Frauenchor und der Männerchor des MGV Frohsinn Pfaffendorf in der Florinskirche.

Und was schreibt die Presse

21.01.2017

Der Kreis-Chor-Verbandstag ist das demokratische Organ des Kreis-Chorverbandes.

Die Delegierten der Mitgliedsverein/-chöre kommen auf Einladung des Vorstandes zusammen, um die Themen der bekanntgegebenen Tagesordnung abzuhandeln. Das können z.B. sein: Berichte des geschäftsführenden Vorstandes. Neuwahl von Vorstandsmitgliedern, Planung von Aktivitäten im bevorstehenden Vereinsjahr, Bekanntgabe von Informationen und Neuregelungen, aus dem Umfeld.


12.11.2016

Pop-Workshop lockte Sängerinnen und Sänger

Bericht von Peter Balmes Der Kreis-Chorverband (KCV) Koblenz hatte die Sängerinnen und Sänger der angeschlossenen Chöre und alle Interessenten, die modernen Chorgesang im Bereich Pop kennenlernen möchten, zu einem Workshop in den großen Saal in die Musikschule der Stadt Koblenz eingeladen. Stellvertretender Vorsitzender Ditmar Watermann konnte zu Beginn der Veranstaltung mehr als 40 Sängerinnen und Sänger begrüßen, die der Einladung des Kreis-Chorverbandes mit Spannung gerne gefolgt waren, um hier modernen Chorgesang im Bereich Pop zu erfahren. Sein besonderer Gruß galt dem Trainer des Seminars, Marco Herbert und dem Vizepräsidenten des Chorverbandes Rheinland-Pfalz, Peter Balmes.
Für den Workshop konnte Chordirektor Marco Herbert FDB (35) als erfahrener Chor-Coach gewonnen werden, um hier den Sängerinnen und Sängern neue Wege im Chorgesang in Theorie und Praxis zu erschließen und zu vermitteln. Nach Stimmtraining und Lockerungsübungen wurden unter fachkundiger Anleitung von Marco Herbert die beiden Pop-Songs "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" von Jürgen Marcus und "Wunder gescheh´n" von Nena, in einem 4-stimmigen Satz für gemischten Chorgesang, rhythmisch einstudiert. Die Sängerinnen und Sänger folgten hierbei hoch motiviert und diszipliniert mit Spannung und Freude Ihrem Coach und dessen Anleitungen und musikalischen Vorgaben. Nach intensiver Probenarbeit waren am Ende des Workshops die beiden, für die Teilnehmer erstmals einst#content .aktuelles h2udierten chorischen Pop-Songs reif für die Aufführung.
Der Kreis-Chorverband traf mit dem Angebot dieser Veranstaltung für modernen Chorgesang im Pop-Bereich voll ins Schwarze und öffnete hiermit für alle Interessenten die Möglichkeit, neue Wege zu gehen und hierüber neue Sängerinnen und Sänger für den Chorgesang zu begeistern und zu gewinnen. Dieser zweite Workshop war nach einem vorausgegangenen Kurs rund um das Thema "Chor-Coaching" unter Leitung von Gerd Sackenheim (Chorleiter der Region 3 im Chorverband RLP), in diesem Jahr bereits die zweite angebotene Fortbildungsveranstaltung des KCV Koblenz an seine Chorsängerinnen-/Sänger und Chorinteressenten.

<

9.11.2013

Chorworkshop Complete Vocal Technique

Singen macht Spaß – Gesundes Singen noch viel mehr

Unter diese Überschrift hätte man den Workshop stellen können, den der Kreis-Chorverband Koblenz am 9.November 2013 in der Musikschule Koblenz durchgeführt hat. Mit Patrick Bach hatte man einen Dozenten eingeladen, der für die Idee der stilistischen Vielfalt der Complete Vocal Technique steht. Sein Credo ist: Singen ist gar nicht so schwer – jeder kann singen lernen! Und das zeigte er mit der „Complete Vocal Technique“ nach Cathrine Sadolin, einer innovativen und wegweisenden Methode für alle, die an der Arbeit mit der Stimme interessiert sind – professionelle Sänger/innen ebenso wie Anfänger/innen. Mit dieser klar strukturierten und äußerst effektiven Methode der Gesangstechnik ist es möglich, alle Ausdrucksformen der menschlichen Stimme in sämtlichen Musikrichtungen auf gesunde Weise zu erzeugen um frei und unbegrenzt von technischen Schwierigkeiten mit Freude singen zu können. Der Wunsch nach dem individuellen, ganz eigenen Sound steht hierbei im Vordergrund und kann mit der CVT-Technik verwirklicht werden. Im Rahmen des ganztägigen Workshops veranschaulichte Patrick Bach in seiner unnachahmlich unterhaltsamen und dazu sehr einprägsamen Art den TeilnehmerInnen die Möglichkeiten, ihre/seine Stimme so zu modulieren, dass sie Töne und Klänge erzeugen konnten, sie sie nicht für möglich gehalten hätten. Hierzu half/hilft die Kombination der Elemente der vier Hauptthemen, die er eindrucksvoll aufzeigte und vermittelte und die er auch auf seiner website www.patrickbach-cvt.de verständlich erklärt. Und so war denn zum Schluss auch die Reaktion der rund 70 Teilnehmer eindeutig mehr als positiv: ein toller Workshop, bitte mehr davon, es war einfach genial!

27.10.2013

Kreis-Chorkonzert 2013 im Theater der Stadt Koblenz

Das gemeinsame Chorkonzert der verschiedenen Chorgattungen gehört zu den jährlichen Höhepunkten der Veranstaltungen des Kreis-Chorverbandes Koblenz. Die verschiedenen Musikrichtungen aus mehreren Zeitepochen boten dem Publikum im Theater der Stadt Koblenz abwechslungsreiche Unterhaltung und musikalischen Genuß. Der Polizeichor Koblenz führt die Besucher in die Zeit der Romantik, der Internationale Chor Artenvielfalt bewegte sich mit seinen Liedern ersten Hälfte des 20. Jh. Der Frauenchor Pfaffendorf fand eine gute Mischung von Musicalstücken und Folksongs, mit einigen Klassikern der Popsongs machte der Jugendchor St. Josef ebenso einen Schritt in die Moderne wie der HeartChor Koblenz. Ein weites Feld bediente der Junge Chor Koblenz mit Gospels, neu arrangierten Volksliedern und Popsongs.

Und was schreibt die Presse

19.01.2013

Der Kreis-Chorverbandstag ist das Demokratische Organ des Kreis-Chorverbandes.

Die Delegierten der Mitgliedsvereine/-Chöre trafen sich am 19. Januar 2013 im Haus Horchheimer Höhe, um ihre gemeinsamen Interessen zu planen und abzustimmen. Beschlussfassungen über die Zusammensetzung des Kreis-Vorstandes, dessen Berichterstattung über das abgelaufene Geschäftsjahr sowie die Planung bevorstehender Aktivitäten standen im Vordergrund der Tagung. Zu den regelmäßigen Chorveranstaltungen wie Chormatinee, Kreis-Chorkonzert und Unsere Jugend singt laufen z.Z. auch die Vorbereitungen für ein Chorprojekt  zur Aufführung der "Chorfantasie" von Ludwig van Beethoven mit der Rheinischen Phiharmonie anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Musikschule Koblenz.

Und was schreibt die Presse

25.11.2012

Kinder- und Jugendchorkonzert "Unsere Jugend singt" 2012
im Haus Horchheimer Höhe Koblenz

Es ist die reine Freude, den kleinen Akteuren auf der Bühne zu zuhören und zu zuschauen, wie sie so unbefangen ihre eingeübten Liedvorträge im Rampenlicht darbieten. Ebenso erstaunlich anzusehen ist es, wie professionell die Jugendlichen ihre Songs in modernen Sound verpackt dem Publikum präsentieren. Die Lieder zum Advent und zur Weihnachtszeit müssen frühzeitig eingeübt werden und die jungen Sängerinnen und Sänger der Chöre: Kinderchor "Die Kolibris", Kinderchor "Quodlibet`is", Sing- und Tanzgruppe Lollipop KiTa Eulenhorst, Kinderchor der Grundschule Arzheim mit dem JEKISS Chor der Grundschule Neuendorf sowie die mini MAXI-Singers gaben ihrem Publikum eine wunderbare Kostprobe ihres abwechslungsreichen Repertoires.

Und was schreibt die Presse
28.10.2012

Kreis-Chorkonzert  2012 im Stadttheater Koblenz

Das Theater der Stadt Koblenz ist schon ein außergewöhlicher Ort für ein Chorkonzert. Vielleicht deswegen oder vielmehr weil das Programm der verschiedenartigen Koblenzer Chöre einen musikalisch unterhaltsamen Sonntagnachmittag versprach, füllten fast 300 Besucher das Theater. Für eine musikalische Vielfalt von traditioellem Chorgesang über Opernchöre, neuzeitlich gesetzte Volkslieder, Gospels, Musical- und Popsongs sorgten die Chöre MGV "Liederkranz Lützel, Frauenchor Bubenheim, Stimmicals Arzheim, Heartchor Koblenz und die Chorgemeinschaft Rechte Rheinseite.

Und was schreibt die Presse
06.2011

Der Tag der Koblenzer Chöre

Die Bundesgartenschau in Koblenz wird zum Träger der Kultur,vom 15. April bis 16. Oktober täglich buntes kulturelles Programm auf Bühnen und Plätzen des BuGa-Geländes. Und wir sind dabei: Am 18. Juni 2011 richtete der Kreis-Chorverband Koblenz einen TAG DER KOBLENZER CHÖRE aus, 26 Chöre erfreuten die Besucher mit einem ganztägigen Choraton auf 4 Bühnen.

05.04.2011

Tage der Chor- und Orchestermusik in Koblenz

Der erste Tag gehörte der Jugend mit einem Konzert verschiedener Schülerensembles. Vorträge und Diskussionen sowie ein ökomenischer Gottesdienst prägten den Samstagnachmittag. Ein wahres highlight bescherte die Nacht der Musik: An sechs Konzertorten erlebte ein begeisteres Publikum außergewöhnliche Instrumental- und Choraufführungen aus allen Sparten der Musik. Den krönenden Abschluß bildete der Festakt im Stadttheater zur Verleihung der ZELTER und PRO-MUSICA-Plaketten durch den Bundespräsidenten.

02.01.2011

Der Verein - kein rechtsfreier Raum, Rechtsanwalt Uffeln über Vereinsrecht

Die Herbsttagung 2011des KCV-Koblenz stand ganz allein dem dem Thema Vereinsrecht zur Verfügung. Der Rechtsanwalt, Malte Uffeln, hat einen Schwerpunkt seiner beruflichen Tätigkeit diesem Fachgebiet gewidmet.Mit einem sehr interssanten umfassenden Referat erläuterte er anhand realistischer Beispiele viele Rechtsfragen aus der Vereinsführung.